Müsliriegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Handvoll Feigen (getrocknete)
  • 1 Handvoll Datteln (getrocknete)
  • 3 EL Cranberries
  • 3 EL Rosinen
  • 2 EL Chia Samen
  • 2 EL Leinsamen
  • 1 Handvoll Nüsse (gemischte)
  • 2 EL Kürbiskerne (ganze)

Für die Müsliriegel Nüsse und Kürbiskerne in einer Pfanne kurz anrösten. Die restlichen Zutaten alle in die Küchenmaschine geben und zerhacken.

Zum Schluss die gerösteten Nüsse und Kürbiskerne dazugeben und nur kurz hacken, damit sie etwas gröber bleiben. Danach alles auf eine Frischhaltefolie geben und verteilen.

Eine weitere Folie darüber verteilen und mit einem Nudelroller ca. 5mm dick ausrollen. Danach kurz in den Kühlschrank geben und anschließend in Rauten schneiden. Die Müsliriegel halten im Kühlschrank ca. 1 Woche.

Tipp

Man kann nach Belieben getrocknete Früchte und Gewürze nehmen. Dann schmecken die Müsliriegel jedesmal anders.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Müsliriegel

  1. Salzerl
    Salzerl kommentierte am 17.08.2016 um 15:38 Uhr

    Womit hält die Masse denn zusammen? Kein Honig oder ähnliches?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche