Mürbeteigboden Für Tortenunterlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Staubzucker
  • 2 EL Milch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Mürbteig die Ingredienzien rasch zu einem Teig zubereiten, in Klarsichtfolie einwickeln und 120 Minuten im Kühlschrank ruhen. Teig auswalken, mit einem Springformrand ausstechen und auf Backtrennpapier umsetzen.

Im aufgeheizten Herd bei 180 Grad ungefähr 10 Min. backen.

(is) Ich habe den Mürbteig auf einem Pergamtenpapier rechteckig ausgerollt und dann mit dem Springformrand ausgestochen, aber noch nicht aufgelöst, sondern die Ränder mitgebacken. Das gibt ein schönes Knabbergebäck.

Der Boden ist wunderbar zart und mürbe - unbedingt Staubzucker verwenden!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mürbeteigboden Für Tortenunterlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche