Mürbe Zimtschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Rührteig:

  • 3 Eier (eventuell mehr)
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 200 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1.5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Pergamtenpapier bzw. Butter bzw.
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 1 Blech,

Belag:

  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Teelöffel Zimt, feingemahlener
  • 100 g Mandelkerne, grobgehackte geschälte
  • 200 g Zucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1) Wie oben beschrieben das Backblech vorbereiten, den Herd vorwärmen, den Rührteig kochen und mit der Teigkarte auf dem Backblech glattstreichen.

2) Für den Belag das kalte Fett in Flöckchen auf den Teig setzen. Den Zimt mit den Mandelkerne und dem Zucker vermengen und gleichmässig auf den Teig streuen.

3) Den Rührteig im Herd goldbraun backen und nach dem Auskühlen in Rechtecke bzw. Rauten schneiden.

Variationen: Sie können die Schnitten ebenso mit jeweils 100 g Weizenmehl der Type 405 und 1050 bzw. statt mit Mandelkerne und Cashewnüssen, Haselnuss bzw. Walnusskernen backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mürbe Zimtschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche