Mürbe Taler mit Käse und Marillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Taler:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 50 g Haferflocken
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Ei

Belag:

  • 25 g Marillen, gedörrt
  • 1 EL Weinbrand
  • 150 g Schimmelkäse

Werbebroschuere:

  • notiert: M.Peschl

Die Ingredienzien für die Taler zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie einschlagen und 30 Minuten abgekühlt stellen. Teig 1/2 cm dick auswalken. Taler von 5 cm ø ausstechen, auf ein Backblech mit Pergamtenpapier legen. Im aufgeheizten Rohr bei 200 Grad 10-15 min backen. Gut abkühlen.

Marillen in zarte Streifen schneiden, mit Weinbrand beträufeln und bei geschlossenem Deckel durchziehen. Käse in schmale Stückchen teilen, Taler damit belegen. Aprikosenstreifen darauf gleichmäßig verteilen.

Tipp: Die Taler bleiben in einer Blechdose bis zu einer Woche frisch. Vor dem Belegen vielleicht von Neuem kurz im aufgeheizten Rohr aufbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mürbe Taler mit Käse und Marillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche