Mürbe Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für mürbe Kekse das Mehl auf ein Nudelbrett geben und den Staubzucker und Vanillezucker darüber sieben. Die Thea in feinen Stücken darauf verteilen und eine Mulde machen in die man die Dotter gibt.

Im Kühlschrank eine halbe Stunde rasten lassen und anschließend kleine Kreise auf ein Backblech spritzen. Bei 180 Grad ca. 12 Minuten lang backen. Auskühlen lassen und mit Marillenmarmelade zusammen setzen.

Zum Schluss noch eine Hälfte in Schokoladenglasur tunken.

Tipp

Mürbe Kekse schmecken auch mit jeder anderen beliebigen Marmelade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Mürbe Kekse

  1. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 25.11.2015 um 08:31 Uhr

    Mit Butter sind sie noch besser

    Antworten
  2. Yoni
    Yoni kommentierte am 20.03.2015 um 05:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche