Münstertaler Hexenpolenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml Milch
  • 500 ml Wasser
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Muskat
  • 250 g Grober Bramata-Maisgriess
  • 3 EL Rosinen
  • 3 EL Pinienkerne
  • 50 g Butter

Zubereitungszeit: zehn min. Kochzeit: 60 Min.

Wasser, Salz, Milch und Muskatnuss aufwallen lassen. Maisgriess einlaufen, mit dem Schwingbesen ständig rühren, bis sich ein dicker Brei bildet.

Butter in der Bratpfanne braun werden lassen und gemeinsam mit den Rosinen und Pinienkernen zum Brei Form. Diesen auf kleinstem Feuer unter gelegentlichem Rühren bei geschlossenem Deckel etwa vierzig min ziehen.

Auf ein flaches Backblech stürzen und etwa 1, 5 cm dick ausstreichen. Auskühlen.

Grosse runde Formen ausstechen. In einer Teflonpfanne auf beiden Seiten gemächlich braun rösten.

Passt großartig zu Wildgerichten, Sonntagsbraten und Ragouts.

Kids lieben dieses Gericht mit Apfelkompott, Preiselbeeren oder Zucker und Zimt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Münstertaler Hexenpolenta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche