Münchner Rahmstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 3 EL Öl
  • Salz
  • Wasser (lauwarm)
  • 1000 g Äpfel
  • Butter
  • Dicker saurer Rahm (z.B. Sauerrahm bzw. Crème fraiche)
  • Rosinen
  • Zucker
  • Milch

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl, Öl, Salz und Wasser zu einem glatten Strudelteig zubereiten. Gründlich durchkneten und aufschlagen, dann 1/2 Stunde bedeckt in einer Backschüssel stehenlassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel abschälen, vierteln und fein hobeln.

Den Teig in vier Teile aufteilen. Jeden einzeln zu dünnen Blättern ausziehen (Anm.: Das geht am besten mit geschlossenen Fäusten über den Handrücken, zur Weiterverarbeitung auf ein mit Mehl bestreutes Küchentuch legen).

Lagenweise Teigblätter, Apfelspalten, dicken Sauerrahm, Rosinen und Zucker aufeinanderschichten.

In einer Bratform 2 cm hoch Milch mit einem Stück Butter erhitzen.

Den Strudel aufrollen und einfüllen. Goldgelb backen, mit Zucker bestreut zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Münchner Rahmstrudel

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 05.06.2014 um 12:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche