Mühlviertler Topfennudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Mehl
  • 20 g Germ (Hefe)
  • Zucker
  • 3 EL Milch
  • 200 g Speisequark (Quark)
  • 60 g Schmalz
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Backfett

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

Germ mit Zucker und Milch verrühren, bei geschlossenem Deckel gehen (Úmpfl). Speisequark mit heissem Schmalz begiessen, gut abtreiben. Eidotter, Rahm, Eier und Salz untermengen. Mehl mit dem Dampfl und dann mit der Topfenmasse verrühren. Den mittelfesten Teig (sollte er zu weich oder evtl. zu fest sein, ein kleines bisschen Mehl oder evtl. lauwarme Milch dazugeben) gut abschlagen; bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen.

Daumendicke Röllchen formen; in ca. 2 cm große Stückchen schneiden, diese zu kleinfingerlangen Nudeln "wuzeln", in Fett schwimmend goldbraun backen; noch heiß zu Tisch Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mühlviertler Topfennudeln

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.04.2015 um 19:45 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche