Mt. St. Helens Crater Cookies

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • 60 g Butter
  • 60 g Festes Pflanzenfett (z.B. Palmin)
  • 45 g Zucker
  • 1 Ei (getrennt)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 1 Prise Ger. Muskatnuss
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 125 g Mehl
  • 125 g Feingehackte Haselnüsse
  • 6 EL (80 ml) Marmelade oder Marmelade

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Das Backrohr auf 180 Grad Celsius vorwärmen. Pflanzenfett, Zucker, Butter, Eidotter, Vanille und Zitronenschale kremig aufschlagen.

Die trockenen Ingredienzien mischen und mit den nassen Ingredienzien mischen. Gehäufte teeloeffelvoll von der Menge zu Kugeln rollen, in das leicht verquirlte Eiklar tauchen und in den gehackten Nüssen auf die andere Seite drehen. 4 cm auseinander auf ein unbefettetes Blech setzen, mit dem Daumen eine Ausbuchtung in jedes Keks drücken und mit der gewünschten Marmelade befüllen. 10-12 Min. backen, bis sie sich gerade fest angreifen. Auf einem Kuchengitter abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mt. St. Helens Crater Cookies

  1. omami
    omami kommentierte am 22.06.2015 um 11:38 Uhr

    Klingt sehr interessant- wird wohl längere Zeit Cookies bei uns zum Kaffee geben....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche