Mozart-Bombe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 3 Eier
  • 180 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Weichseln (gedünstet)
  • 250 ml Schlagobers (steif geschlagen)
  • 150 ml Weichselsaft

Für die Creme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 250 g Schokolade (78 % Kakao)

Sonstiges:

  • Mandeln (geröstet und gehackt, zum Anstreuen)
  • Butter (für die Form)
  • Brösel (für die Form)

Für die Mozart-Bombe Eier trennen, aus dem Eiklar einen steifen Schnee schlagen. Dotter mit Zucker und Vanillezucker über Wasserdampf schaumig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd unter die Dottermasse ziehen.

Die Masse in eine bebutterte, mit Bröseln ausgestreute Kugelform füllen, bei Mittelhitze backen.

Am nächsten Tag die Halbkugel 5-6 x durchschneiden. Mit Weichselsaft beträufeln, mit Weichseln belegen, mit steif geschlagenem Obers füllen.

Die Lagen übereinander legen, mit Parisercreme überziehen und die Mozart-Bombe mit den Mandeln bestreuen.

Parisercreme: Schokolade brechen, mit Schlagobers aufkochen, kaltstellen und dann schaumig aufschlagen.

Tipp

Aromatisieren Sie den Weichselsaft zum Beträufeln der Mozart-Bombe mit etwas Grand Marnier oder Cognac.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Mozart-Bombe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche