Mousse von dem Räucherlachs mit Kräutersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 9

Für Die Mousse:

  • 100 g Räucherlachs in Würfel
  • Räucherlachsabschnitte
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Crème fraîche
  • 2 Tropfen Tabasco
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 6 Blatt Gelatine
  • 250 g Schlagobers (geschlagen)
  • 80 g Feine Karottenwürfel
  • 80 g Feine Lauchwürfel
  • 1 Teelöffel Dille (gehackt)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Teelöffel Kren (gerieben)

Kräutersauce:

  • 1 EL Crème fraîche
  • 5 EL Schlagobers (flüssig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sherryessig
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (Röllchen)
  • 1 Teelöffel Senf

Mousse: Crème, Weisswein, Fischfond fraîche und Räucherlachsabschnitte in einem Kochtopf aufwallen lassen. Am Herdrand abgedeckt in etwa 5 min auf kleiner Flamme sieden, das Ganze in den Handrührer Form, fein zermusen und durch ein Haarsieb aufstreichen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, auspressen, zerrinnen lassen und unter die noch warme Menge vermengen, abgekühlt stellen. Karotten- und Lauchwürfel in Salzwasser kurz machen, abgekühlt abschrecken und abtrocknen.

Sobald die Mousse angezogen ist, Dill, Gemüsewürfel, Räucherlachswürfel und Saft einer Zitrone unterziehen. Mit Tabasco, Salz und Pfeffer herzhaft würzen. Die Schlagobers unterziehen und alles zusammen in eine längliche Auflaufform befüllen, 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank stellen, vor dem Servieren stürzen und aufschneiden.

Kräutersauce: Crème fraîche mit der flüssigen Schlagobers und ein kleines bisschen Scherryessig durchrühren, so dass sich eine sämige Sauce ergibt. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Eventuell mit Senf nachwürzen. Die Küchenkräuter unterziehen und zu Tisch bringen.

Anrichten: Die Moussescheiben auf den Teller Form, mit der Sauce umgiessen und mit Basilikumblätter garnieren.

Getränketip: Ein eleganter, aber kräftiger Weisswein aus Burgund oder evtl. von der Loire

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mousse von dem Räucherlachs mit Kräutersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche