Mousse au chocolat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 9 Eier (getrennt)
  • 1 Ei (ganz)
  • 500 g Schlagobers
  • 500 g Schoko (bitter)

Die Eidotter und das gesamte Ei möglichst steif aufschlagen (siehe Tip 3).

Die Schoko im Wasserbad vorsichtig zerrinnen lassen. (Die Schoko sollte nicht zu warm werden, sonst wird sie dick und lae¯t sich später nur sehr schwer unterziehen. Also Langsam herstellen und gut aufpassen!).

Schlagobers und Eiwei¯ je steif aufschlagen.

Die geschmolzene Schokolade unter den Eidotter heben, vorsichtig durchrühren. Die Schoko darf nur lauwarm sein.

zu Beginn das Schlagobers, dann das Eiwei¯ in je 3 bis 4 Portionen vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.

Backschüsseln und Teigschaber abschleckern und die Mousse am besten eine Nacht lang in den Kühlschrank verbannen. (Das Zeugs braucht ein paar Stunden, um fest zu werden.)

Tips:

1. eine möglichst bittere Schoko nehmen, sonst wird die Mousse zu sue¯. Ich nehme am liebsten Chocolat Menage von Halbbitter oder Weinrich von Sarotti.

2. Das Eiwei¯ wird feinporiger, wenn die Schläger des Handrührers von dem Eiwei¯ ganz bedeckt sind, so da¯ weniger Luft in das Eiwei¯ gerät. Auf die gleiche Weise kann man ebenfalls verhindern, da¯ sich das Schlagobers in der Küche verteilt.

3. Die Eidotter am besten von einer Küchenmaschine verquirlen, es dauert ewig, bis es schön fest ist. Es sollte sehr hell und kremig werden.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Mousse au chocolat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte