Moussaka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Gehacktes
  • 300 g Melanzani
  • 300 g Zucchini
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 250 g Erdäpfeln (mehlig)
  • 200 g Paradeiser
  • 1 EL Butter
  • Mehl
  • 1 EL Parmesan (gerieben)
  • 400 ml Milch; bis ein Viertel mehr
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Suppenwürfel
  • Öl

Zucchini und Melanzani abspülen, Stielansätze entfernen und in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien und in nicht zu schmale Scheibchen schneiden. Paradeiser enthäuten und in Scheibchen schneiden. In einer Bratpfanne 2 El Öl erhitzen. Melanzani- und Zucchinischeiben auf beiden Seiten in Mehl auf die andere Seite drehen und scharf anbraten. In einer anderen Bratpfanne 2 El Öl erhitzen, das Gehackte rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. In eine beschichtete Gratinform am Beginn 1 Schicht Melanzani und Zucchini, in Folge schichtweise Paradeiser, Gehacktes und Erdäpfeln einlegen. In einem Kochtopf Butter aufschäumen, Mehl darin hell anschwitzen. Mit Milch aufgiessen, zu dicklicher Konsistenz kochen. Mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskat und Suppenwürfel würzen. Diese Sauce in die Gratinform gießen, glatt verstreichen und mit Parmesan überstreuen. Moussaka im auf 180 °C heissen Rohr 40 min backen. In der Gratinform oder auf Tellern portioniert zu Tisch bringen.

Rotwein

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moussaka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte