Moussaka

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Ingredienzien für 4 Leute

Gemüse:

  • 500 g Erdäpfeln
  • 0.125 Litr. Olivenöl
  • Salz
  • 4 Melanzane
  • 2 Zwiebel
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Salbei
  • 2 EL Paradeismark
  • 0.125 Litr. Rindsuppe

Guss (Saliwka):

  • 1 Be Joghurt
  • 3 Eier
  • 1 Prise Backpulver
  • 2 EL Mehl
  • Salz

Melanzane halbieren, mit Salz würzen und 30 Min. stehen, das Salz und ausgetretene Wasser mit Küchenpapier abraspeln und im heissen Öl rösten, bis sich das Fruchtfleisch herauskratzen lässt.

Erdäpfeln von der Schale befreien, würfeln und in heissem Öl anbraten, nur leicht mit Salz würzen. Aus der Bratpfanne nehmen und zur Seite stellen.

Daraufhin gehackte Zwiebeln und Faschiertes im Öl anbraten.

Auberginenfleisch einrühren, würzen und unter Umrühren ein paar Zeit dünsten. Paradeismark hinzfügen und mit klare Suppe löschen, zum Kochen bringen.

In eine gefettete feuerfeste geben abwechselnd Erdäpfeln und Hackfleischmasse schichten, ein kleines bisschen klare Suppe aufgießen und das Gericht 40 Min. im Herd gardünsten.

Joghurt mit den restlichen Gusszutaten durchrühren, über das Moussaka gießen, wiederholt 10 Min. backen, bis sich eine Kruste bildet.

Dazu passt Sauerrahm mit indischem Kümmel oder eine Tomatensalat mit Joghurtsauce.

:Zeitbedarf : : 50 min

:Kosten : : 8 #

:Pro Person : : 819 kCal

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moussaka

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche