Moules marinieres

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Muscheln; gesäubert
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 4 Schalotten (gehackt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • 50 g Butter (gesalzen)
  • Pfeffer

Die Butter mit den Schalotten, der Zwiebel und der Knoblauchzehe in einem großem Kochtopf bei geringer Temperatur zerrinnen lassen. Etwa 3 min unter Rühren anschmoren. Den Weisswein zufügen, mit Pfeffer würzen und 5 min kochen.

Später die Muscheln zufügen. Von Zeit zu Zeit umrühren, bis sich alle geöffnet haben.

Als nächstes die Muscheln mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Die Petersilie in die Kochflüssigkeit Form und wiederholt 5 min machen.

Ein Stück Butter zufügen, umrühren und das gesamte über die Muscheln Form.

Mit Brot und Butter zu Tisch bringen.

Man kann ebenfalls den Wein durch Cidre ersetzen und statt der Butter einen EL Crème fraîche zufügen.

Vollständige Quellenangabe: Raymond Charlon: Meilleures recettes de coquillages et crustaces. Editions Ouest-France.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moules marinieres

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche