Moules Marinières

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Bouchot-Muscheln (kleine Miesmuschelart aus
  • Frankreich)
  • 2 Schalotten, dünn gehobelt
  • 1 Knoblauchzehe (geschält)
  • 1 Stangensellerie, in Scheiben geschnitte
  • 2 EL Butter
  • 350 ml Weisswein
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Thymian (Zweig)
  • Pfeffer

Die Muscheln spülen und säubern. Geöffnete Muscheln verlesen und weg werfen.

Schalotte und Knoblauch gemeinsam mit dem Sellerie in Butter anschwitzen. Mit Wein aufgiessen. Küchenkräuter dazugeben und etwa 5 Min. bei geschlossenem Deckel weichdünsten. mit Pfeffer würzen. Die Muscheln dazugeben und bei starker Temperatur im zugedeckten Kochtopf in wenigen Min. gardünsten, bis sie sich öffnen. Die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben ebenfalls wegwerfen.

Mit Baguette beziehungsweise klassisch belgisch mit Pommes frites zu Tisch bringen.

ml

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moules Marinières

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche