Moules en papillote - Muscheln in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Miesmuscheln; Moules
  • 100 ml Weisswein

Gemüse:

  • 0.5 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln (in Ringen)
  • 1 Knoblauchzehe; in Scheiben
  • 0.5 EL Thymianblättchen (fein gehackt)
  • 400 g Paradeiser; halbiert, in ca. 5mm dicken Scheibchen
  • 200 g Fenchel; halbiert, diagonal in
  • Dünne Scheibchen gehobelt
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 4 Backpapiere jeweils ca. 33 x 42 cm
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • 80 g Oliven (entsteint, grob gehackt)
  • 0.5 Bund Petersilie (glattblättrig, fein gehackt)

Muscheln unter fliessendem Wasser gut bürsten, den Bart entfernen, bereits offene Muscheln wegwerfen.

Wein in einer weiten Bratpfanne zum Kochen bringen, Muscheln beifügen, bei geschlossenem Deckel Fünf min machen, bis sie sich öffnen. Muscheln herausnehmen, nicht aufgegangene Muscheln wegwerfen, sie sind ungeniessbar. Muscheln aus der Schale lösen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

Öl warm werden, Zwiebeln, Knoblauch und Thymian kurz andämpfen, Paradeiser und Fenchel ca. Zehn Min. mitdämpfen, mit Salz würzen.

Pergamtenpapier mit Olivenöl bestreichen. Eine Einheit des Gemüses auf die Mitte des Papiers gleichmäßig verteilen, eine Einheit der zur Seite gestellten Muscheln darauf legen. Je eine Einheit der Oliven und der Petersilie darauf gleichmäßig verteilen. Vorderen und hinteren Papierrand über der Füllung gut nebeneinander drücken. Ca. 1cm einwickeln, dann ein paarmal umschlagen. Enden mit Küchenschnur binden.Vorgang wiederholen.

Päckli auf ein Blech legen.

Garen: etwa Zehn Min. in der Mitte des auf 200 Grad aufgeheizten Ofens.

Dazu passt: Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moules en papillote - Muscheln in der Folie

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche