Moules Corsaires - Miesmuscheln korsische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Sud:

  • 1 Zwiebel (40g)
  • 250 ml Weisswein

Sosse:

  • 1 Stange Porree; 130g
  • 0.25 Fenchelknolle; 40g
  • 1 Karotte; 80g
  • 0.25 Sellerieknolle; 125g
  • 65 g Butter
  • 1 EL Maizena (Maisstärke); 10g
  • 125 ml Sauerrahm
  • Salz
  • 0.5 EL Paprika (rosenscharf)

Einleuchtend, dass Muschelrezepte, die auf Inseln entstehen, zu den allerbesten gehören. Denn Fischer wissen, wie man ihre Fänge am schmackhaftesten zubereitet. bspw. nach diesem Rezept korsischer Fischer.

Muscheln unter kaltem Wasser genau abbürsten. Fäden entfernen. Wie üblich offene Muscheln verlesen.

Für den Fleischsaft Zwiebel von der Schale befreien, hacken. In einem Kochtopf mit Wein und ein Viertel l Wasser zum Kochen bringen. Muscheln hinzufügen und bei geschlossenem Deckel 15 min machen. Kochtopf dabei hin und wiederholt rütteln.

In der Zwischenzeit für die Soße Porree und Fenchelknollen reinigen, abspülen und abrinnen. Gemüse in 3 mm dicke, 2 cm lange Streifchen schneiden. Butter in einem Kochtopf erhitzen. Gemüse darin 20 min weichdünsten.

Die Muscheln mit einem Schaumlöffel aus dem Bratensud nehmen und warm stellen. Bratensud über das Gemüse Form und aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) mit ein kleines bisschen Wasser glattrühren. Soße damit binden. Einmal aufwallen lassen. Sauerrahm reinrühren. Mit wenig Salz und viel Paprika scharf nachwürzen. Muschelfleisch aus den Schalen lösen, entbarten und auf einer aufgeheizten Platte anrichten. Mit heisser Soße begießen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Zuspeise: Frisches Stangenweissbrot, als Getränk ein roter Bordeaux.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moules Corsaires - Miesmuscheln korsische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche