Mostindische Wokpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Rindfleisch, z.B. Nuss, von dem Metzger von Hand
  • Schnetzeln lassen
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 2 Teelöffel Scharfer Curry; z.B Madras
  • 2 Teelöffel Kurkuma (Gelbwurz)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Mehlig kochende Erdäpfeln in feinen Spalten
  • 100 ml Apfelwein
  • Öl; zum Rührbraten
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 3 Rotschalige Äpfel;z.B. Gala entkernt; in feine
  • Spalten
  • 400 g Kefen
  • 100 ml Fleischbouillon
  • Salz
  • Pfeffer

Vor- und kochen: ca. 45 Minute. Marinieren: ca. 30 Minute.

Öl mit Knoblauch und Gewürzen in einer Backschüssel durchrühren, mit dem Fleisch vermengen, bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ungefähr Dreissig min einmarinieren.

Fleisch im heissen Wok beziehungsweise einer großen Pfanne portionsweise ungefähr Anderthalb Min. rührbraten, herausnehmen, würzen, warm stellen.

Erdäpfeln etwa Fünf Min. rührbraten. Apfelwein hinzugießen, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel etwa Zwanzig Min. auf kleiner Flamme sieden, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist, herausnehmen.

Öl in derselben Bratpfanne heiß werden, Zwiebel, Äpfel und Kefen ungefähr Drei Min. rührbraten. Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, bei geschlossenem Deckel ungefähr Drei Min. leicht wallen.

Fleisch und Erdäpfeln wiederholt beifügen, vermengen, nur noch heiß werden, würzen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Mostindische Wokpfanne

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 02.03.2015 um 08:50 Uhr

    Solche Speisen liebe ich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche