Mosellaendisches Tresterfleisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1500 g Schweinerippe, frisch
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 6 Pfefferkörner (ganz)
  • Kräuter
  • 700 ml Moselriesling, trocken
  • 1 Tasse Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125 ml Tresterschnaps
  • 180 g Mehl

Sauce:

  • Zwiebeln; jeweils nach Wunsch

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Das Schweinerippenstück in Portionen zerteilen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in einen Steintopf Form. Die geschälte, zerteilte Zwiebel sowie die Gewürze zufügen, den Wein mit dem Essig sowie dem Schnaps darübergiessen. Das Fleisch muss von der Flüssigkeit ganz bedeckt sein. Den Kochtopf abdecken und 3 bis 4 Tage kaltstellen.

Die Kräuter abschöpfen und die Fleischstückchen mit der Beize etwa 1 Stunde machen. In der Zwischenzeit das Mehl in einer Bratpfanne anrösten und abkühlen.

Das gegarte Fleisch aus dem heissen Bratensud nehmen. Das geröstete Mehl in die Flüssigkeit Form, zum Kochen bringen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und bei Bedarf nachwürzen. Eventuell ein paar Zwiebeln andünsten und mit in die Sauce Form.

Das Fleisch in der Sauce zu Tisch bringen. Dazu Nudeln beziehungsweise Salzkartoffeln und Apfelkompott sowie einen Schoppen Moselwein anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mosellaendisches Tresterfleisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche