Mosbacher Jägerfruehstueck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schinkenspeck
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 md Äpfel
  • 4 Röstis
  • 100 g Weichkäse
  • Kren
  • Pergamtenpapier

Variante:

  • 2 Paradeiser
  • 4 Röstis
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 4 Scheiben Altenburger Ziegenkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch

Schinkenspeck in Scheibchen schneiden, in einer Bratpfanne von beiden Seiten anbraten. Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Eier mit Schnittlauchröllchen, Salz und Pfeffer vermengen und in einer Bratpfanne rösten. Einen Apfel von der Schale befreien, Kerngehäuse entfernen und in Scheibchen schneiden. Röstis auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech Form.

Schinkenspeck, Eierspeis und Apfelscheiben auf die Röstis schichten. Mit Käseraspel überstreuen und 10 min im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas: Stufe 3) backen.

Restliche äpfel abspülen, vierteln und sternförmig um die gebackenen Röstis setzen. Mit ein klein bisschen Kren und einem abkühlen Bier zu Tisch bringen. Variante:

Paradeiser abspülen, Stielansätze entfernen und in Scheibchen schneiden. Röstis auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech setzen und mit jeweils einer Scheibe gekochtem Schinken, Paradeiser und Altenburger Ziegenkäse belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Röstis im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 10 Min. backen.

Schnittlauch abspülen und in Rollen schneiden. Röstis mit Schnittlauchröllchen bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mosbacher Jägerfruehstueck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche