Mortadella-Dorati

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 Dorati-Teig-Einheit siehe Grundrezept

Füllung:

  • 4 Scheiben Mortadella, dünn
  • 150 g Frischkäse, z.B. Bechertadou nature

Garnitur:

  • Petersilie (glattblättrig)

Dorati: Nach Grundrezept kochen.

Gebackene Dorati mit Mortadella belegen, ein klein bisschen Frischkäse darauf verstreichen. Dorati zusammenrollen, diagonal in 2 auf der Stelle große Stückchen schneiden, auf vorgewärmte Teller legen und mit Petersilie garnieren.

Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Mortadella-Dorati

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche