Morchelsosse mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 20 g Morcheln (getrocknet)
  • 125 ml Wermut (Noilly Prat)
  • 300 Lachsfilet
  • 1 Limette
  • 250 g Karotten
  • 400 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • 200 ml Gemüse oder Fischfond (Glas)
  • 1 EL Sossenbinder, (vielleicht mehr) vielleicht
  • Salz

Ausserdem:

  • 400 g Spaghetti bzw.
  • Linguine (schmale Bandnudeln)

1. Morcheln eine Nacht lang im Wermut einweichen.

2. Lachsfilet spülen, abtrocknen. Mit 1 El Limettensaft säuern. Karotten spülen, von der Schale befreien, in schmale Scheibchen schneiden.

3. Schlagobers in einen Kochtopf Form, mit Pfeffer und ein kleines bisschen abgeriebener Limettenschale würzen. Zur Hälfte kochen.

4. Schwammerln abrinnen, Wermut auffangen, durch eine Filtertüte gießen. Morcheln ausführlich abspülen, auspressen. Kleinschneiden.

5. Wermut, Karotten, Schwammerln und Fond zur eingekochten Schlagobers Form, 7- 8 Min. auf kleiner Flamme sieden. In der Zwischenzeit Nudeln machen.

6. Lachs würzen, in feine Streiten schneiden. Soße vielleicht binden, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft nachwürzen. Lachsstreifen unterziehen. Aufkochen, mit den Nudeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Morchelsosse mit Lachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche