Morchelschnitten - Croutes aux morilles - Jura

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 g Morcheln, getrocknet bzw. 300-400 g frische
  • 375 ml Wasser
  • 80 g Schalotten
  • 25 g Butter ((I))
  • 4 EL Weisswein (trocken)
  • 250 ml Krem double
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 50 g Butter ((II))

Morcheln im lauwarmen Wasser eine halbe Stunde einweichen. Schalotten schälen und fein würfelig schneiden. Morchelwasser durch eine Filtertüte gießen und auffangen. Grosse Morcheln halbieren bzw. Vierteln.

Butter (I) in einer Bratpfanne erhitzen. Schalottenwürfel garin glasig anschwitzen, mit Weisswein auffüllen und ein klein bisschen kochen, durch ein Sieb gießen.

Flüssigkeit wiederholt in die Bratpfanne Form, Schalottenwürfel wegwerfen. Morchelwasser und Morcheln dazugeben, bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 20 Min. gardünsten. Rahm dazugeben und kochen, bis eine cremige Sauce entsteht. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Toastbrotscheiben von beiden Seiten mit der übrigen Butter dünn bestreichen und im Herd goldbraun rösten.

Zum Servieren je 2 Brotscheiben auf heißen Tellern anrichten und die Morcheln mit Sauce darauf gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Morchelschnitten - Croutes aux morilles - Jura

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche