Morchelragout Mit Kürbisrösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Morcheln (getrocknet)
  • 100 g Schalotten
  • 80 g Jungzwiebel
  • 10 g Butter
  • 5 EL Weisswein
  • 450 ml Schlagobers
  • 100 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 g Kürbis
  • 150 g Erdapfel (festkochend)
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 20 g Sesam
  • 3 EL Öl
  • 1 Ei Maizena (Maisstärke)

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

1. Morcheln in lauwarmem Wasser 20 Min. einweichen. Schalotten schälen und fein in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln abspülen, der Länge nach halbieren und diagonal in schmale Streifen schneiden. Morcheln in ein Sieb Form und abrinnen.

2. Die Schalotten in der Butter glasig weichdünsten. Morcheln hinzfügen und bei mittlerer Hitze 1/2 Minute weichdünsten. Mit Weisswein löschen und auf die Hälfte machen. Mit Schlagobers und Gemüsefond auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 min bei mittlerer Hitze machen.

3. .In der Zwischenzeit den Kürbis von der Schale befreien, entkernen und auf einer Haushaltsreibe grob reiben. Erdäpfeln von der Schale befreien und ebenfalls grob reiben. Eidotter, Erdäpfeln, Kürbis und Sesamsaat gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Kürbismasse mit einem EL portionsweise in die Bratpfanne Form, eben drücken und bei mittlerer Hitze 2 min von jeder Seite rösten. Morchelragout erwärmen, Frühlingszwiebeln hinzfügen und 2 min gardünsten. Speise stärke mit wenig Wasser anrühren, in das Ragout rühren und 1 Minute machen.

5. Morchelragout auf vorgewärmte Suppenteller gleichmäßig verteilen, die Kürbisrösti dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Morchelragout Mit Kürbisrösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche