Morchel-Spinat-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Spinat (frisch)
  • 200 g Morcheln (frisch)
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 3 EL Butter ((1))
  • 2 EL Butter ((2))
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Doppelrahm
  • 1 Eidotter

Spinat genau abspülen, abrinnen. Morcheln kurz überbrausen, mit Küchentuch abtrocknen.

Butter (1) aufschäumen, die Hälfte der Schalottenwürfel anziehen. Spinat dazugeben, mit Salz würzen, auf kleiner Flamme sieden, bis Wasser verdampft ist, in gebutterte Gratinplatte Form.

Infrarotgrill des Backofens auf Hoechststufe einstellen.

Butter (2) aufschäumen, Morcheln - sowohl gesamte als_auch gewürfelte ~ anziehen. Zweite Hälfte Schalottenwürfel dazugeben. Salzen und mit Pfeffer würzen. 2/5 von dem Doppelrahm beigeben und zum Kochen bringen, bis sich die Sauce bindet. Alles gleichmässig auf Spinat gleichmäßig verteilen.

Restlichen Doppelrahm schlagen, Eidotter zumischen, über Schwammerln Form. Unter Bratrost goldbraun überbacken und auf der Stelle auftragen.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Morchel-Spinat-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche