Monkey Gland Steak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Maiskolben Dose
  • 5 Paradeiser ca. 600 g
  • 800 g Erdäpfeln
  • 6 EL Öl
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 7 EL Worcestershiresauce
  • 100 g Mango-Chutney Glas
  • 2 EL Weissweinessig
  • 150 ml Ketchup
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Tabasco
  • 4 Rumpsteaks à ungefähr 200 g

Dieses köstliche Gericht hat seinen Ursprung in der kaphollaendischen Küche. Die Steaks sich ebenfalls großartig auf den Rost legen 1. Maiskolben in Stückchen schneiden. Paradeiser abspülen. 3 Paradeiser in dicke Scheibchen schneiden. Erdäpfeln vielleicht von der Schale befreien, abspülen und der Länge nach vierteln. Alles auf einem Blech gleichmäßig verteilen und mit 2-3 El Öl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Im heissen Küchenherd (E-Küchenherd: 200 °C /Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ungefähr 40 Min. rösten. Erdäpfeln und Kukuruz nach ungefähr 15 Min. auf die andere Seite drehen.

2. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, hacken. In 1 El heissen Öl andünsten.

2 Paradeiser in Würfel schneiden und kurz mitdünsten. Worcestershire-Essig, Sauce, Chutney, 5-7 El Zucker, Wasser, Tomatenketchup und Tabasco darunter rühren.

Alles offen 10-15 min leicht wallen. Abschmecken.

3. Steaks vielleicht abspülen, abtrocknen. Fettrand öfter einkerben. 2 El Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Steaks darin je Seite 2-4 min rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles anrichten. Getränk: suedafrikanischer Rotwein, z.B. ein Shiraz von der Kwv.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Monkey Gland Steak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche