Mongolischer, geschmorter Knoblauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 Knoblauchzehen; vielleicht mehr den mit der rosa Haut verwenden
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sherry
  • 250 ml Wasser
  • 3 EL Zucker

weichen Knoblauch nehmen!

Den Knoblauch vorbereiten: In einzelne Zehen trennen. Alle Zwischenhäute entfernen, aber die rosa Haut um die Zehen intakt.

Den Knoblauch dünsten: Sherry, Wasser, Sojasauce, Zucker aufsetzen und aufwallen lassen. Umrühren, damit der Zucker sich auflöst. Die Zehen dazugeben und 3 Stunden lang bei geschlossenem Deckel leise simmern. In der Sauce abkühlen. Ab und zu vorsichtig umrühren, damit sich die Sauce gut verteilt.

Servieren: Entweder die Zehen in kleinen Dessertschälchen für jeden Gast einzeln anrichten oder evtl. in ein, zwei Schüsselchen in der Mitte des Tisches, aus denen sich jeder bedient. Es sollen reichlich viele kleine Teller für die Häute bereitstehen.

Man nimmt den Knoblauch in den Mund, presst ihn gegen den Gaumen und entfernt die Haut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mongolischer, geschmorter Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche