Mongolien-Hot-Pot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Schweinefleisch in Scheibchen
  • 200 g Rindfleisch in Scheibchen
  • 200 g Lammfleisch in Scheibchen
  • 200 g Hühnerleber
  • 200 g Riesencrevetten abgeschält
  • 200 g Fischfilet gewürfelt
  • Chinakohl in Streifchen
  • Blattspinat
  • Lattich
  • Staudensellerie
  • 500 ml Sojasauce
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Reiswein
  • 3 Eier
  • 2000 ml Suppe

Fleisch, Fisch und Gemüse auf kleine Teller anrichten und rund um den Hot Pot gleichmäßig verteilen.

Die Eier gut durchrühren, Sojasauce, Reiswein und Sesamöl beigeben und gut mischen. Die Sauce in kleine Schalen Form.

Die Suppe aufwallen lassen und in den Mongolien-Hot Pot hineingeben.

Mit Essstäbchen, vielleicht Fonduegabeln, die einzelnen Ingredienzien in die kochende Suppe halten, nach Wahl machen, in die Sauce machen und dienieren. Zum Schluss gereicht man die verbliebene Suppe in Suppentassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mongolien-Hot-Pot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche