Mokkapudding mit Mascarpone-Amaretto-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Eier
  • 750 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 65 g Maizena
  • 1 Salz
  • 5 Teelöffel Espresso-Pulverkaffee

Sauce:

  • 250 g Mascarpone
  • 4 EL Amaretto
  • 50 g Mandelblättchen

Die Eier trennen. Die Dotter mit ein Drittel der Milch, der Hälfte von dem Zucker und der Maizena mixen.

Die übrige Milch mit Salz und dem Espresso-Pulverkaffee zum Kochen bringen. Die Dotter-Mischung mit dem Quirl in die kochende Milch rühren, kurz durchkochen und von dem Küchenherd ziehen.

Eiweisse mit dem übrigen Zucker zu steifem Eischnee aufschlagen.

Die Bratpfanne ein weiteres Mal auf dem Küchenherd stellen, den Schnee mit dem Quirl unterziehen und einmal ganz kurz aufwallen lassen.

Eine Puddingform ohne Rohr mit kaltem Wasser ausspülen und die heisse Mischung hineingeben. Die geben für wenigstens 2 bis 3 Stunden abkühlen, dann auf einen Teller stürzen und mit nachstehender Mascarpone-Amaretto-Sauce zu Tisch bringen.

Mascarpone-Amaretto-Sauce: Den kuechenwaermen Mascarpone sowie den Amaretto mit dem Quirl verquirlen. Die Mandelblättchen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten, abkühlen und unter die Sauce vermengen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mokkapudding mit Mascarpone-Amaretto-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche