Mokka-Topfenkuchen Mit Haselnusskruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Für Die Haselnusskruste:

  • 600 g Haselnüsse
  • 60 g Butter (geschmolzen)
  • 60 g Zucker

Füllung:

  • 350 g Frischkäse, Zimmertemperat.
  • 4 EL Mehl
  • 4 Eier (leicht geschlagen)
  • 250 g Zucker
  • 125 ml Mokka, gebrüht
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt bzw.
  • 1 Teelöffel Kaffeelikör

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Sehr frischen Ricotta können Sie ihn in ein sauberes Küchenhandtuch einwickeln und ein klein bisschen Flüssigkeit herauspressen. Die Kruste:

Das Backrohr auf 180 C vorwärmen. Die Haselnüsse auf eine Backform legen und 8 bis 10 min im Backrohr rösten. Mit einem sauberen Küchenhandtuch überdecken, auskühlen. Mit dem Stoff bzw. zwischen den Händen raspeln, um die braunen Schalen zu entfernen. Die Nüsse im Mixen zerkleinern und 2 El davon behalten.

In einer Backschüssel die übrigen gemahlenen Haselnüsse, Butter Zucker gut mischen. Die Menge gleichmässig in eine Tortenspringform von 25 cm ø drücken, um eine schmale Kruste zu aufbewahren. 15 min zum Kühlen in den Gefrierschrank stellen, bevor die Füllung zugegeben wird. Die Füllung:

Das Backrohr auf 190 C erhitzen. In einer großen Backschüssel mit dem Mixer den Ricotta und Frischkäse mit niedriger Geschwindigkeit glattrühren. Das Mehl darüberstäuben, dabei weiter rühren. Die Hälfte der Eier mit dem Quirl einarbeiten, bis die Menge glatt ist, dann die übrigen Eier darunterschlagen. nach und nach Zucker hinzfügen, dann den Mokka und Likör bzw. Vanille, bis die Menge wiederholt glatt ist.

Die Füllung auf die vorgekühlte Haselnusskruste gießen und 35 Min. backen, ab jetzt alle 5 Min. nachschauen; der Topfenkuchen ist fertig, wenn sich ein 8 cm breiter fester Rand gebildet hat, sich der Kuchen innen teilweise gesetzt hat und in der Mitte leicht zittert.

Die zurückbehaltenen gemahlenen Haselnüsse darüberstreuen, und den Topfenkuchen an einem zuggeschuetzten Platz auf Raumtemperatur auskühlen, dann in den Gefrierschrank stellen.

Nach 8 Stunden mit einer Klarsichtfolie überdecken. Das Aroma und die Konsistenz sind nach 24 bis 36 Stunden am besten.

Ergibt 8 Stückchen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mokka-Topfenkuchen Mit Haselnusskruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche