Mojo verde - Kanarische Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Weinessig
  • Salz

In einem Porzellanmörser die abgeschälten Knoblauchzehen mit ein klein bisschen Salz, Kreuzkümmel, einem Stückechen der Pfefferschote und dem gehackten Koriandergrün zu einer Paste verreiben. Darauf gemächlich das Öl sowie den Essig dazumischen.

Bei mojo colorado, der roten Variante, wird das Koriandergrün durch Paprikaschote ersetzt und der Anteil an scharfer roter Pfefferschote erhöht. Mojo verde gereicht man zu gebratenem oder evtl. gegrilltem Fisch, Mojo colorado zu Erdäpfeln, die mit der Schale in stark gesalzenem Leitungswasser oder evtl. Meerwasser gekocht wurden.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Oliven - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mojo verde - Kanarische Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte