Mojo Picón - Knoblauchsauce von den Kanarischen Inseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 ml Olivenöl (gute Qualität)
  • 5 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 2 Teelöffel Paprikapulver (süß bzw. scharf)
  • 0.25 Teelöffel Kümmel oder Kreuzkümmel
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Wasser (lauwarm, eventuell mehr)
  • Chilischoten (frisch)

Chili, Kümmel, Knoblauch im Mörser zu einer Paste stampfen, gegebenenfalls ein wenig Wasser hinzfügen. Paprikapulver daruntergeben. Öl wie bei Majonäse gemächlich hinzfügen, dabei kann man ebenfalls mit dem Zauberstab arbeiten. Mit Rotweinessig und Salz abschnmecken.

Wird zu "Papas arrugadas" gegessen, kleinen Erdäpfeln mit Haut in viel Salz gekocht.

Schmeckt aber ebenso zu unseren Erdäpfeln und zu Fleisch. Toll zu Gegrilltem!

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mojo Picón - Knoblauchsauce von den Kanarischen Inseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche