Mohren Und Kohlrabi Mit Käseknödeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Laugenstangen
  • 150 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Schalotten
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 0.5 Bund Majoran
  • 150 g Allgäuer Bergkäse
  • 110 g Butter
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 40 g Kürbiskerne
  • 650 g Bundmöhren
  • 3 Kohlrabi (á 350g)
  • 100 g Semmelbrösel
  • 5 EL Öl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 EL Kerbel (gehackt)
  • 4 Teelöffel Kürbiskernöl (steirisch)

1. Laugenstangen etwa L cm groß in Würfel schneiden. Milch erwärmen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Würfel damit begießen und vorsichtig umrühren. Schalotten schälen und fein in Würfel schneiden. Petersilie und Majoran klein hacken. Käse von der Rinde befreien und sehr klein in Würfel schneiden. Schalotten in 30 g Butter ohne Farbe andünsten. Mit Eiern, Kräutern, Käse und der Laugenbrotmasse vermengen und eine halbe Stunde kochen ziehen. Dann in 8 auf der Stelle große Portionen teilen und zu flachen Knödeln formen. Die Menge dabei fest zusammendrücken.

2. Kürbiskerne in einer Bratpfanne bähen. Mohren und Kohlrabi reinigen und abschälen. Kohlrabi in je 16 Spalten schneiden. Das Gemüse in wenig Salzwasser in 6-8 Min. gar machen, abschütten und dabei 100 ml Kochwasser auffangen. Gemüse abschrecken und abrinnen 1assen.

3. Knödel in den Semmelbröseln wälzen. In einer beschichteten Bratpfanne im Öl bei geringer Temperatur von beiden Seiten insgesamt 15 Min. goldbraun rösten. Das Gemüse in einem breiten Kochtopf im aufgefangenen Kochwasser erwärmen. Mit Zucker, Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen. Kürbiskerne dazugeben, die übrige Butter in kleinen Stücken zum Binden untermengen. Das Gemüse mit frisch gehacktem Kerbel und wenig Kürbiskernöl zu den gebratenen laugen-Käse-Knödeln zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohren Und Kohlrabi Mit Käseknödeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche