Mohntorte mit Apfelgelee, von Walfi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Vorbereitung::

  • 80 g Mohn (fein gemahlen)
  • 30 g Mehl
  • 20 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Eier
  • 70 g Butter
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • bowl Von 1/2 Zitrone
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 ml Weisswein
  • 100 g Mohn (fein gemahlen)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 Ei
  • 200 g Kochschokolade (weiss)
  • 40 g Kristallzucker
  • 500 ml Schlagobers

Apfelgelee:

  • 450 g Äpfel
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Wasser
  • Saft von 2 kl. Zitronen
  • 70 g Kristallzucker
  • 10 Blatt Gelatine
  • 4 EL Apfelbrand(am best. Calva.)

Mohnbusserln::

  • 1 Eiklar
  • 60 g Kristallzucker
  • 1 EL Mohn (fein gemahlen)
  • Saft einer Zitrone

Backofen auf 160 °C vorwärmen. Den Boden einer Tortenspringform (26 cm) mit Pergamtenpapier bespannen. Mohn mit Mehl und Maizena (Maisstärke) mischen. Eier trennen. Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und Salz sehr gut kremig rühren. Dotter nach und nach dazugeben und die Menge gut kremig rühren. Eiklar mit Staubzucker zu cremigem Eischnee schlagen. Die Mehl-Mohn-Mischung untermengen, dann den Eischnee unterziehen. Menge in die geben befüllen, glatt aufstreichen und 15-20 min backen. Torte aus dem Rohr nehmen und in der geben auskühlen (ca. 1 Stunde). In der Zwischenzeit für die Krem Wein zum Kochen bringen. Mohn dazugeben und unter Rühren dick machen. Menge von dem Küchenherd nehmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kochschokolade in Stückchen brechen und über Wasserdampf zerrinnen lassen. Ei und Zucker über Wasserdampf dick kremig schlagen, von dem Dampf nehmen und in die geschmolzene Kochschokolade rühren. Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Mohnmischung untermengen. Die Backschüssel in kaltes Wasser stellen und die Menge rühren, bis sie ausgekühlt ist. Schlagobers schlagen und behutsam unterziehen. Tortenboden mit einem Küchenmesser von dem Rand lösen und mit einem Streifchen Klarsichtfolie umstellen. Krem gleichmässig auf dem Tortenboden verstreichen. Torte mit Klarsichtfolie abdecken und etwa 12 Stunden auskühlen. Für das Gelee Äpfel abschälen, vierteln, entkernen und in kleine Stückchen schneiden. Saft einer Zitrone, Wein, Wasser und Zucker zum Kochen bringen. Apfelstücke darin bei schwacher Temperatur offen weich machen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Äpfel mit einem Handmixer fein zermusen. Gelatine gut auspressen und im heissen Apfelmus zerrinnen lassen. Apfelbrand untermengen, die Mischung auf Raumtemperatur auskühlen. Torte mit dem Gelee begießen und abgekühlt stellen, bis das Gelee fest ist (ca. 2 Stunden).

Torte vorsichtig aus der geben lösen und die Folie entfernen. Torte mit Mohnbusserln (siehe Rezept) garnieren.

Mohnbusserln: Backofen auf 90 Grad vorwärmen. Blech mit Pergamtenpapier belegen.

Eiklar halbfest schlagen, Zucker dazugeben und den Eischnee steif ausschlagen. Mohn mit Saft einer Zitrone unterziehen. Menge in einen Dressiersack mit glatter Tülle (5 mm) befüllen und in geben von kleinen Tupfern auf das Blech dressieren. Mohnbusserln im aufgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ungefähr 1 Stunde bei geschlossenem Rohr abtrocknen, aus dem Rohr nehmen und abkühlen.

Wünsche allen ein Gutes Gelingen und einen Bon Appétit.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohntorte mit Apfelgelee, von Walfi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche