Mohnstaebchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 60

  • 50 g Mohn
  • 50 g Mohn-Backmischung (z. B. von Schwartau)
  • 4 EL Rum
  • 70 g Marzipanrohmasse
  • 250 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Staubzucker (gesiebt)
  • 2 Eier (Klasse M)
  • 1 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (fein abgerieben)
  • 300 g Mehl (gesiebt)
  • 150 g Maizena (Maisstärke) (gesiebt)
  • 200 g Johannisbeergelee
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Mohn in einer Bratpfanne bähen, auskühlen. In einer Moulinette mahlen. Mohn mit der Mohn-Backmischung und dem Rum glatt rühren.

2. Marzipanrohmasse auf einer Haushaltsreibe fein raspeln. Butter, Staubzucker mit Marzipan in einer Küchenmaschine mit den Quirl in zirka 10 Min. sehr cremig rühren. Nach. Einander Eidotter, Eier, Zitronenschale und Mohnmischung hinzfügen. Mehl und Maizena (Maisstärke) zügig unterziehen. Den Teig mit Folie bedeckt 45 Min. abgekühlt stellen.

3. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle Nr. 5 Form. Drei Backbleche mit Pergamtenpapier oder Folie belegen. Aus dem Teig 5 cm lange Stäbchen auf die Backbleche spritzen (ergibt 120 Stück) und 30 Min. abgekühlt stellen. Die Backbleche der Reihe nach im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 200 Grad 12-15 Min. hellbraun backen (Gas 3, Umluft 10-12 Min. bei 180 Grad ). Aus dem Backrohr nehmen und die Stäbchen auf einem Kuchengitter auskühlen.

4. Johannisbeergelee erwärmen und glatt rühren. Das Gelee leicht auskühlen. Die Hälfte der Stäbchen auf der glatten Seite mit wenig Gelee bestreichen und mit den übrigen Stäbchen zusammensetzen. Auf Gitter legen und fest werden. Gelee nochmal erwärmen und glatt rühren. Jeweils die beiden Enden der zusammengesetzten Stäbchen in das Gelee tauchen und nochmal auf Gittern fest werden. Mit wenig Staubzucker bestäuben.

Die Mohnstaebchen halten sich zwischen Lagen von Pergamtenpapier in Keksdosen abgekühlt und trocken aufbewahrt ca. 2 Wochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohnstaebchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche