Mohnschnecken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 10 g Mehl
  • 1 Würfel Germ (42 g)
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter (in Stücke)
  • 60 g Pistazienkerne (ersatzweise gehackte Mandelkerne)
  • 250 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Zitronensaft (eventuell mehr)
  • 75 g Mohn (gemahlen)
  • 1 TL Zimt (gemahlen)

Für die Mohnschnecken Mehl in eine ausreichend große Schüssel geben und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Deb Germ hineinbröseln, mit 4 El Milch, 1 Tl Zucker und ein wenig Mehl zum Dampfl rühren.

Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen. Übrige Milch, 90 g Zucker, Salz und Butter unterkneten. Weitere 30 Min. gehen lassen.

Für die Mohnfüllung in der Zwischenzeit Pistazien grob hacken. In einem Kochtopf 200 g Marmelade mit Saft einer Zitrone erhitzen. Pistazien, Mohn, restlichen Zucker und Zimt darunter rühren.

Übrige Marmelade mit 2-3 El Wasser in einem zweiten Kochtopf aufkochen lassen und durch ein Sieb aufstreichen.

Den Teig kneten und halbieren. Jede Hälfte auf einer gut bemehlten Fläche zu etwa 1 cm dicken Rechtecken auswalken.

Mit der Mohnmischung bestreichen. Den Teig der Länge nach einrollen. Das Blech mit Backpapier belegen.

Die Röllchen in cirka 2 cm dicke Scheibchen teilen. Mit Abstand aufs Backblech setzen, etwas flach drücken. Die Schnecken 20 Min. gehen lassen.

Das Backrohr auf 175 Grad heizen. Schnecken im Herd 25 Min. backen. Noch warm mit Marmelade bestreichen.

Tipp

Die Mohnschnecken schmecken auch mit einer Zucker- oder Schokoglasur oder auch ganz ohne Glasur!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Mohnschnecken

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 19.08.2016 um 09:56 Uhr

    Also ich verwende immer noch Walnüsse am liebsten.

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 11.12.2015 um 11:45 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 14.11.2015 um 08:18 Uhr

    Ich liebe es

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.10.2015 um 10:32 Uhr

    immer wieder gut

    Antworten
  5. spiderling
    spiderling kommentierte am 05.09.2015 um 19:09 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte