Mohnrollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Mürbteig:

Für die Mohnfülle:

  • 100 ml Milch
  • 140 g Mohn
  • 1 cl Rum (60%)
  • 50 g Feinkristallzucker (oder Honig)
  • evtl. 1 Prise Zimt

Zum Bestreichen:

Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Für die Mohnrollen erst den Mürbteig zubereiten. Für den Mürbteig alle Zutaten in eine Schüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben.

Mit den Händen vermischen und rasch zu einem Mürbteig verarbeiten. Abgedeckt im Kühlschrank 2 bis 3 Stunden rasten lassen.

Für die Fülle Milch aufkochen, restliche Zutaten unterrühren, mit Rum abschmecken und abkühlen lassen. Gekühlten Mürbteig in vier Portionen teilen.

Jedes Viertel rechteckig ausrollen und mit Ei bestreichen. Auf das untere Teigdrittel jeder Mürbteigplatte jeweils ca. 60 g der überkühlten Fülle mittels einer Tortenschaufel oder einer Winkelpalette dünn auftragen.

Mürbteigplatte von der Fülle beginnend zu einem Strudel einrollen. Rolle mit der Hand gut zusammendrücken und kurz kühl stellen. Jede der vier Rollen in kleine Scheiben schneiden.

Auf ein vorbereitetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C 12 bis 14 Minuten auf Sicht hellbraun backen.

Tipp

Man kann die Mohnrollen auch mit Rosinen oder Dörrzwetschken machen, indem man diese fein hackt und unter die Mohnfülle mischt. Anstelle von Mohn können Sie auch gemahlene Nüsse verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Mohnrollen

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 03.01.2016 um 15:57 Uhr

    kann mir auch Powidl in der Mohnfülle vorstellen

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 11.12.2015 um 21:06 Uhr

    sehen gut aus, werden ausprobiert

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 06.12.2015 um 16:25 Uhr

    Gelingen gut und schmecken.

    Antworten
  4. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 29.11.2015 um 10:23 Uhr

    Spitze

    Antworten
  5. luisiana
    luisiana kommentierte am 01.09.2015 um 23:23 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche