Mohnpielen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Mohn
  • 100 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 500 ml Milch
  • 3 Semmeln; altbacken bzw.
  • 6 Scheiben Altbackenes Hefebrot
  • 125 ml Milch

Der Mohn wird gemahlen oder evtl. im Zerhacker zerkleinert. Den zerkleinerten Mohn mit Zucker und Rosinen in 1/2 Liter Milch aufwallen lassen. Nach dem Aufkochen Mohn 10 Min. ausquellen. Unterdessen die altbackenen Semmeln abraspeln, so dass nur noch das Weisse übrigbleibt, und das altbackene Hefebrot genauso vorbereiten. Hefebrot oder evtl. Semmeln in Scheibchen schneiden und schichtweise Brot und Mohnmilch in eine Glasschüssel befüllen. Der Mohn soll die oberste Schichte darstellen. Die übrige Milch mit ein klein bisschen Zucker aufwallen lassen und nach etwa einer Stunde auf das Gericht gießen, bis das Brot nichts mehr aufsaugt. Mindestens eine Nacht lang ziehen, dann so abstechen, dass die Pielen wie Knödel auf dem Teller liegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohnpielen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte