Mohnnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 4

Kartoffeln ca. 25 – 30 Minuten imgelochten Garbehälter dämpfen. Gekochte Kartoffeln schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse mit Mehl, den Eiern und Salz mit den Händen oder mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Kartoffelteig fingerdicke,ca. 5 cm lange Nudeln rollen und diese 10 Minuten im gelochten, eingefetteten (oder mit löchrigem Backpapier ausgelegten) Garbehälter dämpfen. In einer beschichteten Pfanne Mohn erwärmen, mit 2 TL Zucker vermischen. Die Kartoffelnudeln darin wälzen. Die Mohnnudeln anrichten, mit dem restlichen Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Statt Mohn kannman auch geriebene Nüsse nehmen und so Nussnudeln zubereiten.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare17

Mohnnudeln

  1. s150
    s150 kommentierte am 04.05.2015 um 07:42 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. Bakermen
    Bakermen kommentierte am 20.04.2015 um 13:01 Uhr

    und unbedingt mit brauner Butter, das war schon meine Leibspeise als Kind und esse sie heute noch als Rentner sehr gerne, dafür quetsche ich eigenhändig noch mit unserer Mohnmühle den Mohn.

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 17.04.2015 um 08:27 Uhr

    toll

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.04.2015 um 08:42 Uhr

    super

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 14.03.2015 um 15:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte