Mohnnudeln aus Topfenteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Mohnnudeln aus Topfenteig Butter mit 30 g Staubzucker, dem Ei und Vanillezucker schaumig schlagen.

In diese Masse den Topfen, eine Prise Salz, Zitronenschale, Grieß, und Eidotter dazugeben und gut verrühren. Nun das Mehl einrühren und den Teig im Kühlschrank 5 Stunden rasten lassen.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu Nudeln wälzen. Die Nudeln ins kochende Salzwasser legen, 2 Minuten köcheln lassen und dann zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.

In einer Pfanne die Butter schmelzen, die Nudeln mit einem Lochschöpfer aus den Wasser nehmen und in der Pfanne geben. Den Mohn mit Zucker mischen, über die Nudeln geben, verrühren und die Mohnnudeln servieren.

Tipp

Zu den Mohnnudeln passt Apfelmus.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 5 0

Kommentare40

Mohnnudeln aus Topfenteig

  1. miimii
    miimii kommentierte am 21.05.2016 um 20:28 Uhr

    Der Teig war extrem klebrig und das Wälzen ein bissl mühsam, liegt's daran, dass ich ihn nur 3 statt 5 Std. kalt stellen konnte?

    Antworten
    • michi2212
      michi2212 kommentierte am 30.05.2016 um 17:50 Uhr

      Sorry für die späte Antwort. Ich glaube nicht, dass daran die kürzere Rastzeit schuld war, vielleicht wurde der Teig zu lange verrührt. Ich verrühre kurz den Teig und knete in etwas mit der Hand durch.Ist der Teig zu klebrig, vielleicht etwas Brösel untermengen.

      Antworten
  2. Natalie_p
    Natalie_p kommentierte am 03.02.2016 um 15:45 Uhr

    Super Rezept, der Teig ist schön kompakt und bleibt beim Kochen in Form. Und der Teig lässt sich gut nach dem aufstehen zusammenrühren, damit man zu Mittag essen kann ;)

    Antworten
    • Natalie_p
      Natalie_p kommentierte am 03.02.2016 um 15:46 Uhr

      Aber die Menge reicht für 3 Personen als Hauptspeise gerade noch - mit einer Suppe passt die Menge für 3 Personen :)

      Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 02.11.2015 um 15:34 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche