Mohnkuchen mit Aprikosenfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 3 Eier
  • 40 g Zucker ((1))
  • 50 g Zucker ((2))
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Salz
  • 4 EL Wasser
  • 40 g Maizena (Maisstärke)
  • 40 g Mehl
  • 100 g Mohn (gemahlen)
  • 2 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Marille
  • 6 Marillen zur Seite legen
  • 1 Teelöffel Saft einer Zitrone; nach Wahl das Doppelte
  • 400 ml Schlagobers ((1))
  • 300 ml Schlagobers ((2))
  • 20 g Zucker
  • 1 Pk. Sahnesteif
  • Zuckerstreusel
  • 2 EL Gemahlenen Mohn zur Verzierung

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Eier trennen, Eiklar und Zucker (1) steif schlagen, abgekühlt stellen. Eidotter mit Zucker (2), Vanillezucker, Salz und lauwarmen Wasser zu einer cremigen Menge schlagen.

Den Schnee auf die Krem geben, Mohn und Maizena (Maisstärke) unter das gesiebte Mehl mischen, ebenfalls daraufgeben. Mit einem Quirl alles zusammen ausführlich mischen. Eine Kastenform mit Pergamtenpapier ausbreiten, Teig hineinfüllen, bei 175 °C in etwa 25-eine halbe Stunde backen. Den Biskuit 10 min In der geben abkühlen, dann aus der geben lösen und ganz abkühlen.

Gelatine einweichen, Marillen abrinnen, die angegebene Masse zur Seite legen, die restlichen fein würfeln, mit Saft einer Zitrone vermengen. Gelatine bei geringer Temperatur zerrinnen lassen, Aprikosenwürfel einfüllen.

Den Biskuit dreimal waagerecht durchschneiden, aneinander auf ein Brett legen. Schlagobers (1) mit Zucker und Sahnesteif steif aufschlagen, auf die drei unteren Böden aufstreichen. Aprikosenwürfel darauf gleichmäßig verteilen. Die Böden in ihrer Reihenfolge übereinandersetzen, den obersten darauflegen.

Schlagobers (2) steif aufschlagen, den Kuchen rundum dünn damit bestreichen. Die verbliebene Schlagobers in einen Spritzbeutel befüllen. Ornamente auf den Kuchen spritzen, mit Aprikosenspalten, Streuseln und Mohn garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Mohnkuchen mit Aprikosenfüllung

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.07.2015 um 21:01 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 19.05.2014 um 20:07 Uhr

    Find ich gut!

    Antworten
  3. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 19.05.2014 um 15:09 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche