Mohncake mit Speck und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 150 g Oliven (entsteint)
  • 100 g Gruyère-Käse
  • 200 g Bratspeck
  • 200 g Butter (weich)
  • 4 Eier
  • 100 ml Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 250 g Ruchmehl; oder feines Vollkornmehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 150 g Mohnsamen
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)

Oliven in Streifchen scheiden, dann mit dem Wiegemesser grob hacken. Gruyère an der Röstiraffel raspeln.

Speckwürfelchen im eigenen Fett kross rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Butter cremig rühren. Ein Ei nach dem anderen sowie den Wein dazurühren. Die Menge herzhaft aufschlagen. Salz, Mehl und Backpulver vermengen und beigeben. Als letztes Gruyère, Speck, Oliven und Mohn unterziehen. Den Teig in die gebutterte und bemehlte Tortenform (Quicheform) befüllen.

Den Mohncake im auf 180 Grad aufgeheizten Herd auf der zweitunterste Schiene ungefähr 60 min backen.

Möglichst frisch dienieren ! Der Cake schmeckt lauwarm beziehungsweise abgekühlt zu einem Glas Wein beziehungsweise Bier. Mit Blattsalat gereicht ist er ebenfalls eine Mahlzeit.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohncake mit Speck und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche