Mohnbeugel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 40 g Germ
  • 2 EL Sauerrahm
  • 3 EL Milch
  • 4 Eidotter
  • 200 g Mohn (gemahlen)
  • 2 EL Griess
  • 250 ml Milch
  • 100 g Rosinen
  • 3 EL Honig
  • 0.25 Teelöffel Zimt

Die Germ mit ein klein bisschen Zucker glatt rühren, 3 El lauwarme Milch dazugeben und bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Nun den übrigen Zucker, Sauerrahm, die Eidotter und das Mehl dazugeben und einen festeren Germteig durchkneten. Wieder gehen, bis sich das Volumen ein weiteres Mal verdoppelt hat.

Inzwischen die Füllung kochen: Griess, Mohn, Honig, Zimt und Rosinen in einem Kochtopf vermengen und mit der kochenden Milch begießen, einmal zum Kochen bringen und auskühlen. Den gegangenen Teig möglichst dünn auswalken, zu 15 cm großen Quadraten schneiden und quer teilen. Auf die Schmalseiten der Dreiecke je einen Löffel Füllung setzen und den Teig vorsichtig zusammenrollen. Die so entstandenen Rollen zu halbmondförmigen Beugel formen und auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Blech 20-25 Min. bei mittlerer Hitze (180-200 Grad ) backen. Mit Staubzucker bestäubt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohnbeugel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche