Mohn-Rhabarbertorte mit Cashew Nüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Mohnmasse:

  • 150 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 200 g Mohn (gerieben)
  • 8 Stück Eier
  • 130 ml Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 200 g Kristallzucker
  • 120 g Semmelbösel

Rhabarbermasse:

Garnitur:

  • 40 g Cashewnüsse (Walnüsse, Haselnüsse oder Mandeln)
  • 3 EL Kristallzucker
  • 1/2 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)

Außerdem:

  • 1 Stück Springform (24 cm)
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Für die Mohn-Rhabarbertorte mit Cashew Nüssen Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Form mit Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben.

Eier trennen. Milch, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale aufkochen. Mohn beigeben und die Masse abkühlen lassen. Eidotter schaumig (mind. 10 Minuten) schlagen. Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack langsam unter ständigem Rühren einlaufen lassen. Mohnmasse einrühren. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben. Semmelbrösel unterheben. In die Tortenform füllen und auf unterer Schiene ca. 45 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen.

Für die Rhabarbermasse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber schälen (die Fäden mit einem kleinen Messer abziehen und beide Enden leicht abschneiden), in Scheiben schneiden, mit Kristallzucker und Orangensaft vermischen, langsam aufkochen und ca. 8 Minuten köcheln lassen.

Ca. 120 g Rhabarberstücke herausheben und beiseite stellen. Erdbeeren in die Rhabarbersaftmasse geben, mit dem Stabmixer fein pürieren und eventuell durch ein feines Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Rhabarbermasse auflösen. Die Rhabarberstücke zugeben und alles gemeinsam kalt rühren. Auf den gekühlten Mohnboden gießen, leicht glatt streichen und für 3 Stunden kalt stellen.

Für die Garnitur Kristallzucker langsam schmelzen, Cashew-Nüsse und Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack beigeben, durchschwenken, auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen, anschließend auf die Mohn-Rhabarbertorte mit Cashew Nüssen legen.

Tipp

Dieses Rezept für Mohn-Rhabarbertorte mit Cashew Nüssen ist etwas aufwändiger, dafür werden Sie mit großartigem Geschmack und auch einem optischen Augenschmaus belohnt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare31

Mohn-Rhabarbertorte mit Cashew Nüssen

  1. noemivictoria
    noemivictoria kommentierte am 22.12.2016 um 08:41 Uhr

    wo erhalte ich dieses Kornenöl?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 22.12.2016 um 10:12 Uhr

      Liebe noemivictoria, Kronenöl erhalten Sie im gut sortierten Supermarkt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. henryhenry
    henryhenry kommentierte am 15.11.2016 um 09:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 21.04.2016 um 08:51 Uhr

    Gutes Rezept, schmeckte vorzüglich.

    Antworten
  4. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 14.12.2015 um 15:54 Uhr

    besonders interessant

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche