Mohn-Orangen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 4 Eiklar
  • 4 EL Wasser (kalt)
  • 150 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 0.5 bottle Bittermandelöl
  • 10 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 100 g Mohn (ungemahlen)

Füllung:

  • 20 g Marzipanrohmasse
  • 400 ml Schlagobers
  • 4 EL Orangenlikör
  • 4 EL Orangenmarmelade (bitter, circa)

Belag:

  • 200 ml Schlagobers
  • 250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 2 EL Orangenlikör
  • 3 Tropfen Orangenöl
  • 3 Pk. Vanillesossenpulver (ohne Kochen)
  • Mohn (zum Bestreuen)

Teig: Das Backrohr auf 190 °C (Ober- und Unterhitze) vorwärmen. Für den Mohn-Biskuit das Eiklar mit dem Wasser sehr steif aufschlagen, dann den Zucker einrieseln und kurz darunter geben. Eidotter mit dem Bittermandelöl mixen und mit dem Quirl unter den Schnee ziehen. Mehl und Backpulver mischen und über die Eimasse sieben, den Mohn hinzfügen und alles zusammen vorsichtig mit dem Quirl unterziehen. Den Boden einer Tortenspringform von 26 cm ø mit Pergamtenpapier ausbreiten. Den Teig hineingiessen und etwa

35 min backen. Den Boden nach dem Auskühlen zweimal waagerecht durchschneiden. Den untersten Boden auf eine Tortenplatte legen.

Füllung: Das Marzipan in schmale Scheibchen schneiden, auf dem Tortenboden gleichmäßig verteilen und mit dem Orangenlikör beträufeln. Das Schlagobers (für die Füllung und für den Belag, insgesamt also 600 ml) steif aufschlagen und 1/3 davon auf die Marzipanschicht aufstreichen. Den nächsten Boden auflegen, mit der Orangenmarmelade bestreichen und das nächste Drittel dem Schlagobers darauf gleichmäßig verteilen. Den oberen Boden auflegen, Rand und Oberfläche mit der übrigen Schlagobers bestreichen und oben einen durchgehenden kleinen Sahnerand mit einer Spritztülle setzen, damit später der Orangenspiegel (Belag) nicht herunterfliesst.

Belag: Für den Orangenspiegel den Saft mit Likör und Orangenöl nachwürzen und mit den drei Päckchen Sossenpulver durchrühren.

Diese Orangensosse auf die Torte gießen. Vor dem Servieren mit Mohn überstreuen.

Tipp: Die Torte wenigstens einen Tag kaltstellen, damit sie gut durchziehen kann. Orangenöl gibt es in der Apotheke und manchmal genauso als Backöl Orangenaroma in den Backregalen der Supermärkte.

_orangen_torte. Jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohn-Orangen-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche