Mohn-Marzipan-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Bisquitboden:

  • 200 g Zucker
  • 100 g Weizenmehl Typ 500
  • 100 g Feine Kartoffelstärke
  • 0.5 Tasse Ganzen Mohn
  • 200 ml Wasser
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 5 Eier (frisch)

Füllung:

  • 750 ml Schlagobers
  • 5 Tropfen Bittermandelöl
  • 100 g Preiselbeeren (circa)

Überzug:

  • 500 g Marzipan
  • Staubzucker und Mehl

Guss:

  • 100 g Schoko (zartbitter)
  • 20 g Fett

Biskuitteig: Die Eier aufschlagen und trennen. Die Eidotter mit Zucker und 100 ccm Wasser 15 min(!) auf mittlerer Stufe aufschlagen. Das Eiklar separat aufschlagen. In die Eidotter-Zuckermasse das abgewogene Mehl, die Kartoffelstärke, den Mohn sowie das Backpulver Form. Von Neuem 100 ccm Wasser zufügen. Später auf voller Stufe 2 Min. verquirlen. Die Menge zum Schnee genen und unterziehen bis es eine glatte Menge ist.

Den Teig in die Form Form, glatt aufstreichen und in den aufgeheizten Herd schieben. 165 °C (Kombidaempfer) 30 Min. Den gut ausgekühlten Boden 2 x waagerecht durchschneiden. Füllung: Das Schlagobers mit dem Bittermandelöl steif aufschlagen. 0, 25 Liter dem Schlagobers mit den Preiselbeeren zu Preiselbeersahne durchrühren. Belag: Marzipan mit Staubzucker zusammenkneten und zu einem Ball formen. Eine Plastikfolie mit ein wenig Mehl bestäuben und darauf den Marzipanball auswalken (50 cm und 1, 5 mm dick) Guss: Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen. Das Fett in die heisse Schoko Form und darin unter Rühren zerrinnen lassen. Die Schokoladen-Fett- Flüssigkeit von der Herdplatte nehmen und wiederholt leicht zähflüssig werden. Weiterverarbeitung: Den unteren Boden auf eine Tortenplatte Form und einen Springformrand deshalb stellen. Auf den Boden die Preiselbeersahne Form und glatt aufstreichen. Den nächsten Boden darauf legen. Dieser wird gleichmässig mit Schlagobers gefüllt (2 cm). Es folgt der letzte Boden, der leicht fest gedrückt wird. Auf den Deckel dün n Schlagobers aufstreichen. Anschließend kann der Springformrand entfernt werden. Der Tortenrand wird dünn mit Schlagobers bedeckt. Anschließend das ausgerollte Marzipan gemeinsam mit der Folie nach aussen mittig platzieren und von einer Seite zur anderen gemächlich über die Torte legen, so dass die ganze Torte mit Marzipan umhüllt ist. Die Folie abziehen. Das Marzipan mit der Hand an die Torte glatt drücken. Mit einem Küchenmesser die überstehenden Marzipanreste klein schneiden. Das Marzipan von Neuem fest drücken, so dass die Torte eine schöne Form hat. Mit einem Pinsel über gebliebenes Mehl und Staubzucker abbürsten. Die dickflüssige Schokoladenglasur mit einem trockenen Pinsel auf die Marzipanmasse aufstreichen, so dass kein Marzipan durchschaut. Mit einem sauberen, nassen Stofflappen den Tortenrand abwischen. Tipp: Damit der Tortenrand nicht zu sehr durch die flüssige Schoko verschmutzt wird, sollte unter die Tortenränder Papier gelegt werden. Diese Papierstücke ragen je ein Stück über den Rand hinaus und schützen diesen. Die Papierstücke können nach d em Erkalten der Glasur wiederholt entfernt werden. Die Tortenserviette ist unbefleckt.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohn-Marzipan-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche