Mohn-Marmor-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Mini-Kuchen Grundteig; (*)
  • 100 ml Milch
  • 10 g Butter
  • 30 g Zucker (oder Honig)
  • 100 g Mohn
  • 30 g Rosinen
  • 20 g Mandelstifte
  • 1 Prise Zimt
  • Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

(*) siehe gesondert Rezept "Mini-Kuchen, Grundteig".

Den Teig wie beschrieben kochen. Butter, Honig, Milch bzw. Zucker aufwallen lassen. Den Mohn einstreuen und kurz mitköcheln. Rosinen abspülen und gut abrinnen. Rosinen, Mandelkerne und Zimt unter die erkaltete Mohnmasse heben.

In die vorbereitete Kuchenform erst den Teig und darauf die Mohnmasse befüllen. Als nächstes mit einer Gabel spiralförmig durch alle Teigschichten gehen, um den Marmoreffekt zu erzielen. Den Kuchen backen. Fertigen Kuchen mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohn-Marmor-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche