Mohn-Apfel-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Knetteig:

  • 375 g Weizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 175 g Butter; abgekühlt (1)

Belag:

  • 400 g Powidl
  • 625 g Mohn (gemahlen)
  • 500 ml Wasser
  • 375 ml Schlagobers
  • 3 EL Honig
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Tropfen Bittermandelbacköl
  • 125 g Rosinen
  • 2 Eier
  • 15 Mittl. Äpfel
  • 50 g Butter; schmelzen (2)
  • 2 EL Honig

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Vorbereitung des Knetteiges:

Mehl mit dem Backpulver gut mischen, auf eine Tischplatte sieben, eine Mulde in die Mitte drücken. Zucker, Eier und Vanillin-Zucker in die Mitte einfüllen, mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei zubereiten. Die Butter (1) in Stückchen schneiden, auf den Brei Form, mit Mehl überdecken, von der Mitte aus alle Ingredienzien rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten, den Teig auf einem eingefetteten Blech auswalken.

Vorbereitung für den Belag:

Den Plaumenmus auf den Teig Form, gleichmässig verstreichen. Mohn mit Honig, Wasser, Schlagobers, Zimt, und dem Backöl durchrühren, aufwallen lassen, von der Kochstelle nehmen und die Rosinen zufügen, ein klein bisschen auskühlen, die Eier unterziehen, die Menge auf den Powidl aufstreichen. Die Apfel von der Schale befreien, der Länge nach halbieren, entkernen, die gewölbte Oberfläche der Aaefel gitterartig einkerben die Apfelhälften auf die Mohnmasse legen, das Blech in den auf 175 °C aufgeheizten Backrohr schiebnen und 50 min backen. 15 min vor Beendigung der Backzeit die Äpfel mit einer Mischung aus Butter (2) und Konig bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Mohn-Apfel-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte