Moglai Korma - Rindfleisch-Curry, Indien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.25 Tasse Pflanzenöl
  • 3 lg Zwiebel
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Pfefferminze, getrocknet nach Lust und Laune
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1000 g Rindsgulasch
  • 500 ml Joghurt
  • 2 EL Mandelkerne, feingeschnitten
  • 2 EL Rosinen
  • 0.5 Teelöffel Safran
  • 3 EL Wasser
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • Salz

Titel: Rindfleisch-Curry mit Mandelkerne und Rosinen

Zwiebeln abschälen und in Scheibchen schneiden. Safran in Wasser lösen.

Öl in einem tiefen Kochtopf erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun rösten. Darauf Kardamom, Zimt, Knoblauchpulver, Ingwer, Pfefferminze und Kreuzkümmel einfüllen und 5 Min. machen.

Anschliessend in dieser Mischung das Fleisch schön braun rösten. Mit Joghurt löschen und im geschlossenen Kochtopf auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde schonend machen.

In einem kleinen Kochtopf die Mandelkerne und Rosinen in wenig Öl schonend rösten und dann zum Fleisch Form.

Zum Schluss noch das Safranwasser zufügen, mit Pfeffer und Salz nachwürzen und zu Tisch bringen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Moglai Korma - Rindfleisch-Curry, Indien

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche